FAQ: Welche Pokébälle gibt es? Pokébälle, Superbälle, Hyperbälle, Meisterbälle

9076215503_5a3117918c_bWenn ihr neu in Pokémon GO einsteigt, habt ihr zunächst nur die einfachen, roten Pokébällepokeball zur Verfügung. Die reichen für herkömmliche Pokémon in der Nachbarschaft aus. Bei besonders seltenen Exemplaren können die Bälle aber versagen. Die Folge: Das Pokémon büchst nach erfolgtem Wurf einfach aus der Kugel aus. Abhilfe schaffen mächtigere Superbällemasterball, Hyperbällehyperball und meisterballMeisterbälle. Doch um an die zu gelangen, müsst ihr erst einmal gewisse Anforderungen erfüllen.
Superbälle

Für Superbälle benötigt ihr Level 12. Sobald ihr dieses Level erreicht, werdet ihr automatisch mit 20 Superbällen ausgestattet.

Auf Level 20 erhaltet ihr die Hyperbälle, die Meisterbälle kommen auf einem noch höheren Level. Wir vermuten auf Level 30 – da wir selbst noch nicht so weit gespielt haben, können wir das einfach nicht mit Sicherheit sagen. Sobald ihr das passende Level in Pokémon GO erreicht habt, findet ihr die verbesserten Pokébälle auch in Pokéstops, genau wie jedes andere Item auch. Außerdem bekommt ihr die verbesserte Versionen als Level-Boni.

In Zukunft gibt es Hyperbälle, Meisterbälle oder auch Superbälle als Belohnungen bei speziellen Nintendo- und Niantic-Events, haltet also stets die Augen offen. Im In-Game-Store wir möglicherweise die verbesserten Pokébälle mit einem künftigen Update ebenfalls zum Kauf geben.

Das könnte auch interessant sein...