FAQ: Welches Pokémon schlüpft aus welchem Ei?!

Eier ausbrüten und Glückseier richtig verwenden

Damit ihr ein Pokémon-Ei zum Schlüpfen bringen könnt, müsst ihr einige Kilometer zurücklegen. Dabei gibt es Unterschiede in der benötigten Distanz bis zum Schlüpfen. Eier ausbrüten funktioniert auch auf dem Fahrrad. Seid aber vorsichtig, dass ihr nicht zu einem Verkehrsrisiko werdet. Aktiviert also die App in eurer Tasche, damit ihr nicht im Straßenverkehr abgelenkt werdet.

pokeei
  • Solltet ihr mehrere Brutmaschinen besitzen ist es deutlich effektiver wenn ihr ein 10 km Ei in die verbrauchbare Maschine legt und zwei km Eier in die unendliche Brutmaschine.
  • Ihr werdet im Verlauf der Zeit sowieso zehn km laufen. Wenn ihr in der Zwischenzeit mehrmals zwei km Eier in die Anfangsmaschine legt, werdet ihr also ca. 5 Pokémon ausgebrütet haben.
  • Für die Level 9, 10 und 16 erhaltet ihr ein Glücks-Ei.
  • Wenn ihr dieses verwendet, erhaltet ihr einen XP Bonus für 30 Minuten.
  • Sammelt bereits vorher so viele Pokémon wie möglich. Jedes kleine Rattfratz oder Taubsi gehört in eure Sammlung, je mehr desto besser.
  • Dadurch könnt ihr viele Süßigkeiten sammeln und dann versuchen so viele Pokémon des jeweiligen Types wie möglich weiterzuentwickeln.
  • Für jede Weiterentwicklung erhaltet ihr zusätzliche XP.
  • Da ihr dafür nicht viele Süßigkeiten braucht, könnt ihr in Kombination mit dem XP-Bonus der verbrauchbaren Glückseier mehrfach 1.000 XP verdienen.

Das könnte auch interessant sein...